Helferparty als krönender Abschluss des 71. Osterlaufs

Geschrieben von Katja Finke am .

Verlosung 2017Mit der Helferparty fiel auch der Schlußpunkt der erfolgreichen Saison des Paderborner Osterlaufs 2016/17. Zwei Streckenrekorde, Teilnehmerzuwachs in fast allen Läufen, eine Weltjahresbestzeit sowie 500 engagierte Helferinnen und Helfer waren Grund genug, ausgiebig zu feiern. Zahlreiche Gäste trafen sich dazu am Samstag in der Baude der Königsträßer Kompanie auf dem Schützenplatz.

Mit rund 240 Gästen war es gemütlich in der Königsträßer Baude. Die Organisatoren des Paderborner Osterlaufs hatten zur Helferparty geladen, um sich zu bedanken. „Das Bier passt nicht ganz zur Kälte draußen, aber Hähnchen, Pommes, Bratwurst und Wok-Nudeln in jedem Fall“, freute sich Elmar Krenz als Organisator.

Bevor es ans Essen ging, begrüßten Organisationsleiter Christian Stork, SC Grün-Weiß Vereinsmanager Mathias Vetter sowie SC Grün-Weiß Präsident Wolfgang Krenz die ehrenamtlichen Helfer. „Ein Ehrenamt zu übernehmen, bedeutet freiwillig zu helfen“, sagte Stork. "Und das als Streckenposten, an den Verpflegungspunkten, im VIP-Zelt, beim Aufbau, im Osterlaufbüro oder bei der Startnummernausgabe“, so Stork. „Beim Osterlauf arbeiten so viele tolle Menschen mit sehr viel Engagement und Zeitaufwand. Ihr seid das Rückgrat der Veranstaltung, dafür meinen ausgesprochenen Dank“, ist auch Wolfgang Krenz voll des Lobes. Neben dem Organisationsteam hoben Stork und Vetter dann aber doch noch vier heraus: Jenny Krenz als Koordinatorin für das gesamte Helferteam, den dreizehnjährigen Simon Wenzel für 7 Jahre Osterlauf-Unterstützung, Mareen Walbaum für das Osterlaufbüro sowie Sebastian Schär für den Spontan-Verleih seiner Laufschuhe an den Kenianer Benard Kipkemoi – „das sucht seinesgleichen in der Region“, so Stork.

Nach ein, zwei Gängen zum leckeren Buffet baten die Organisatoren nochmal um das Wort: Sie eröffneten die große Verlosungsaktion und bedankten sich bei allen Sponsoren für die hochwertigen Preise. So konnten sich die glücklichen Gewinner über Sachpreise von finke – das Erlebnis Einrichten, Uecker Augenoptik, dem Flughafen Paderborn-Lippstadt, Poco, Bad Driburger Naturparkquellen, Krombacher sowie vom Kino Pollux by Cineplex freuen. Ein Dank ging dabei auch an Rosi Aschenbrenner für die Organisation der Tombola. Im Anschluss rundete die große Zaubershow von Daniel Wedegärtner die gelungene Helferparty ab.

„Stolz bin ich in diesem Jahr, dass alle Helfer bis auf zwei, die aus Krankheitsgründen im Vorfeld abgesagt haben, trotz des nasskalten Wetters gekommen sind“, erzählte Jenny Krenz später im kleinen Kreis. Und sie klingt immer noch begeistert und zugleich ein wenig ungläubig. Genau das ist es wohl, was Christian Stork, Mathias Vetter und Wolfgang Krenz meinten mit dem Rückgrat des Osterlaufs.

Sponsoren

  • eonerimaLaufladenEndspurtbarilladSPACEkrombacherpraenet
  • eonerimaWVfinkeradio-hochstiftmediaprint
  • eonerimathiel gruppebarillasparkasseSchnellePathologie
  • eonerimasbkthiel gruppesparkasseLaufladenEndspurt
  • eonerimakrombacherWVSTAGExAFVfalken reifen
  • eonerimasbkdSPACEWVBad Driburger